zahnteam-bochum.de | Das Know-how | Funktionsdiagnostik

Kleine Ursache – große Wirkung

Hätten Sie gedacht, dass Kopfschmerzen, Verspannungen und auch Tinnitus häufig durch kleine Vorkontakte und Probleme im Kau-Organ ausgelöst oder verschlimmert werden können? Hier helfen häufig funktionsregulierende Maßnahmen, um die Beschwerden zu lindern. Vorbeugend sollten bei starkem Bruximus (Kieferpressen, Knirschen) zum Schutz der Zahnhartsubstanz und der Kiefergelenke sogenannte Aufbissschienen eingesetzt werden. Sie werden in aller Regel nachts getragen. Diese Schienenbehandlung hat keinerlei Nebenwirkung und die muskulären und skelettalen Entlastungen sind sehr vorteilhaft. Unterstützend und sinnvoll zu dieser Therapie sind krankengymnastische Übungen. In den meisten Fällen kann auf Schmerzmedikamente verzichtet werden.